Die Unternehmensgeschichte von DHL

DHL, ein Name der jedem etwas sagt. Das 1969 gegründete Unternehmen bestand aus drei Gründern. Adrian Dalsey, Larry Hillblom und Robert Lynn, von jedem der Anfangsbuchstabe des Nachnames ergibt das Wort: DHL.

Die Vorstellung die Dalsey, Hillblom, Lynn damals hatten war sehr simple.  Sie wollten die Warenbegleitpapiere vor dem internationalen Versand versenden. Zur damaligen Zeit flogen die drei per Flugzeug die Pakete noch persönlich aus. Und geboren war der der internationale Luftexpress-Service. Bis heute ist DHL immer noch Eigentümer der European Air Transport Leipzig“-Gesellschaft. Diese besteht aus drei unterteilten Tochterunternehmen, die aber Im Jahre 1999 zusammengefasst wurden und jetzt DHL Worldwide genannt werden. Seit dem Jahr 2002 gehört die Deutsche Post ebenfalls zu DHL. Zum damaligen Zeitpunkt waren DHL Sendungsverfolgungen gar nicht denkbar gewesen.

DHL – Die Fakten auf einen Blick

Momentan arbeiten über 285.000 Menschen für DHL und das in über 220 Ländern. Ungewöhnlich für ein Unternehmen das fast mehr als dreimal so viele Mitarbeiter beschäftigt wie Apple ist, dass es seine Gründungsform (GmbH) beibehält. DHL hat einen Jährlichen Umsatz von mehr als 55 Milliarden Euro und ist damit Weltmarktführer in Sachen Luft und Seefracht. Außerdem ist es noch das Umsatzstärkste Logistikunternehmen der Welt. Seinen Hauptsitz hat DHL in Bonn. 2012 zählt das Unternehmen mehr als 2500 Packstationen in ganze Deutschland die Kunden kostenfrei nutzen dürfen. Dazu kommen noch 20.000 Filialen und 1000 Paketboxen und die DHL Sendungsverfolgung und die täglich von mehreren Hundert Tausend Menschen genutzt wird.

Welche Unternehmensbereiche deckt DHL ab?

Wie wir eben bereits erwähnt haben, fallen die versendeten Briefe per Deutschen Post mit in die Statistik von DHL. Pro Werktag werden über 64 Millionen Briefe und über drei Millionen Pakete versendet. Dabei bedient die deutsche Post nur den Briefverkehr und den Nachsendeservice.

DHL hingegen bedient noch weitere drei Geschäftsbereiche:

 

DHL Express:

Dokumente und Pakete die sehr schnell befördert werden müssen, werden mit DHL Express in mehr als 220 Länder versendet. Etwa 2,6 Millionen Menschen nutzen diesen Service von DHL.

 

DHL Global Forwarding & Freight:

Der Unternehmensbereich Global, Forwarding & Freight ist für die Luft, See und Landfracht zuständig. 42.000 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Waren zu den Weltweit 850 Niederlassungen im See und Luftverkehr geschickt werden.

 

DHL Supply Chain:

Dieser Geschäftsbereich arbeitet personalisierte Logistiklösungen für Endkunden aus. Das Stichwort hier lautet Outsourcing.

 

DHL Sendungsverfolgung:

Zwar wird dieser Bereich nicht mit als Geschäftsbereich gezählt, dennoch finden wir, dass er hier aufgelistet werden sollte. Mit der DHL Sendungsverfolgung oder auch DHL Paketverfolgung ist es dem Kunden möglich sein Paket genau zu verfolgen. Daten wie der Aktuelle Standort des Paketes oder seine voraussichtliche Ankunft werden dem Kunden mitgeteilt. Wie viele Menschen Weltweit die DHL Sendungsverfolgung nutzen ist uns nicht bekannt.

DHL Paketpreise 2017

MaßeGewichtFilialeOnline Frankierung
Päckchen bis 30 x 30 x 15 cmbis 1 kg4,00 €3,89 €
Päckchen bis 60 x 30 x 15 cmbis 2 kg4,50 €4,39 €
Paket bis 60 x 30 x 15 cmbis 2 kg/4,99 €
Paket bis 120 x 60 x 60 cmbis 5 kg

bis 10 kg

bis 31,5 kg
6,99 €

9,49 €

16,49 €
5,99 €

8,49 €

16,49 €

DHL Pakete Online Frankierungen

Filialpreis liegt immer 1€ über dem Online Preis. Das bedeutet das alle genannten Pakete bis auf das Paket bis 31,5 kg in der Filiale einen Euro teurer sind.

Paket bis 2kg – 4,99€

Paket bis 5kg – 5,99€

Paket bis 10kg – 8,49€

Paket bis 31,5kg – 16,49€

DHL Paketpreise International

HL Pakete International Zone 1 (EU)

  • Päckchen bis 2 kg – 8,89€
  • bis 5 kg – 15,99 €
  • über 5 kg bis 10 kg – 20,99 €
  • über 10 kg bis 20 kg – 31,99 €
  • über 20 kg bis 31,5 kg – 44,99 €

 

DHL Pakete International Zone 2 (Rest-Europa)

  • Päckchen bis 2 kg – 15,89
  • bis 5 kg – 29,99 €
  • über 5 kg bis 10 kg – 37,99 €
  • über 10 kg bis 20 kg – 52,99 €
  • über 20 kg bis 31,5 kg – 54,99 €

 

DHL Pakete International Zone 3 (Nordamerika, Nordafrika, Naher Osten, Teile Asiens)

  • Päckchen bis 2 kg – 15,90
  • bis 5 kg – 35,99 €
  • über 5 kg bis 10 kg – 47,99 €
  • über 10 kg bis 20 kg – 68,99 €
  • über 20 kg bis 31,5 kg – 93,99 €

 

DHL Pakete International Zone 4 (Lateinamerika, Asien, Mittel- und Südafrika, Australien, Ozeanien)

  • Päckchen bis 2 kg – 15,90
  • bis 5 kg – 42,99 €
  • über 5 kg bis 10 kg – 59,99 €
  • über 10 kg bis 20 kg – 92,99 €
  • über 20 kg bis 31,5 kg – 124,99 €

Die Lieferzeit von DHL

In der Regel liefert DHL per Standardversand innerhalb von 24 Stunden. Vorausgesetzt Sender und Empfänger sind beide in Deutschland wohnhaft. Dass bestellte Artikel oftmals später ankommen, liegt daran, dass Unternehmen wie Amazon Ihre Artikel zu spät an die Versandunternehmen herausgeben, dadurch kommt es oft zu Lieferverzögerungen. Um den derzeitigen Standort Ihrer Bestellung zu überprüfen, nutzen Sie die DHL Paketverfolgung.

Bei dem regulären Standardversand haben Sie keine Garantierte Lieferzeit. Sollten Sie also Ihr Produkt sehr schnell benötigen, ist es ratsam den DHL Expressversand zu wählen. Sollte Ihr Paket durch Expressversand zu spät angekommen, haben Sie ein Anrecht auf Rückerstattung der Portokosten, jedoch nicht auf Folgeschäden. DHL liefert zudem auch Samstags, in der Regel meist bis 15 Uhr aus. Durch die DHL Sendungsverfolgung finden Sie genau heraus wo sich Ihr Paket derzeit befindet. Des Weiteren können Sie per DHL Sendungsverfolgung auch einsehen, wann Ihr Paket zum Beispiel bei einem Nachbar abgegeben wurde.

DHL Versand Versicherung

Oftmals bricht Panik aus, wenn das erwartete Paket nicht innerhalb von zwei Tagen angekommen ist. Schnell kommt dann die Vermutung auf, das Paket könnte gestohlen oder verloren gegangen sein. Bevor Sie in Panik verfallen, starten sie einfach eine DHL Sendungsverfolgung und Sie werden erfahren wo sich Ihr Paket derzeit befindet. Meistens kommt es einfach nur ein paar Tage später. Sollte sich nach Sieben Tagen immer noch nichts getan haben, dann können Sie DHL hier kontaktieren.

Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Informationen dazu beigetragen. Grundsätzlich ist jeder Standardversand bis 500 Euro durch DHL versichert. Allerdings sind Sie natürlich in der Beweispflicht, dass der Verkäufer das Paket versendet hat. Sollte das Paket bei Ihnen ankommen, jedoch ohne Inhalt müssen Sie beweisen, dass der Verkäufer das Paket versendet hat und Sie das Paket leer erhalten haben. Dafür wären Zeugen wichtig. Wenn Sie etwas über 500 Euro versenden, sollten Sie den Versicherten Versand wählen. Allerdings sind Sie hier wieder in der Beweispflicht. Wie bereits oben erwähnt, sollten Sie aber erst einmal eine DHL Sendungsverfolgung durchführen, bevor der Verdacht aufkommt es könnte etwas gestohlen oder abhanden gekommen sein.

Kann ich nachträglich die Zustellungsanschrift meines DHL Paketes ändern?

Nein, das funktioniert leider nicht. Wenn das Paket an eine Adresse gesendet wird und der Postbote den Empfänger nicht antreffen kann, wird das Paket mit dem Vermerk ,,Empfänger unbekannt’’ gekennzeichnet und wird an den Versender zurückgeschickt. Bei kleinen Zahlendrehern korrigiert DHL oftmals dann selber und das Paket wird zugestellt. Mit der DHL Paketverfolgung, können Sie aber den aktuellen Standort Ihres Paktes überprüfen.

Ablauf der DHL Sendungsverfolgung

Sobald die Sendung aufgegeben wurde, wird jedes Paket mit einer individuellen Sendungsnummer ausgestattet. Außerdem erhält jedes Paket einen Barcode durch die auch der Postbote das Paket identifizieren kann. Das ist zum Beispiel hilfreich, wenn das Paket mal verloren gegangen ist. Eine DHL Sendungsverfolgung von Briefen die mit der Deutschen Post versendet wurden ist auch möglich, allerdings nur im Expressservice. Die Vorteile einer DHL Sendungsverfolgung liegen klar auf der Hand. Der Kunde sieh ganz genau in welcher Station sich das Paket aufhält und kann etwa einschätzen wann denn das Paket etwa ankommt. Aber auch für Unternehmen hat eine DHL Sendungsverfolgung bzw. eine DHL Paketverfolgung Vorteile.

Zum Beispiel im Falle eines Verlustes können diese dann genau verfolgen, wo sich das Paket zuletzt aufgehalten hat. So wird potenziellen Betrügern die Stirn geboten. Denn diese haben durch die DHL Paketverfolgung nicht mehr die Möglichkeit zu behaupten, dass das Paket nicht angekommen sei. Für DHL selber bietet das Ganze auch einige Vorteile. Diese können nämlich anhand der Daten durch die DHL Sendungsverfolgung einsehen, wie schnell Pakete befördert werden und dadurch auch in Zukunft dafür sorgen, dass der Transport immer sicherer und schneller funktioniert. Als Fazit kann man sagen, dass die DHL Sendungsverfolgung für alle ein nützliches Tool ist.

DHL Sendungsverfolgung und Lieferung aus dem Ausland

Im Gegensatz zu anderen Anbietern wie Hermes oder UPS ist DHL kein privates Versandunternehmen. Daher ist es auch kein Problem eine DHL Sendungsverfolgung für Waren aus dem Ausland durchzuführen. Dafür besuchen Sie bitte die Seite 17track.net. Dort geben Sie dann die Internationale Paketnummer an, auch genannt UPU. Diese entnehmen Sie ebenfalls aus Ihrer E-Mail. Sie erkennen diesen UPU Code daran, dass er aus zwei Buchstaben am Anfang, einer Zahlenkombination und zwei Buchstaben am Ende besteht. Lieferungen aus dem Ausland dauern natürlich etwas länger. Gerade bei Pakten kann die Lieferzeit schon zwei Wochen betragen. Aber durch unsere DHL Paketverfolgung bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Die DHL App

Seit längerem stellt DHL auch eine App bereit. Damit können Sie zum Beispiel eine DHL Paketverfolgung durchführen. Die App hat nämlich einen sogenannten Barcode Scanner. Damit können Sie bis zu 10 Sendungen einspeichern und verfolgen. Außerdem stellt die App nützliche Informationen wie die Portogebüren bereit. Da die App auch GPS unterstützt können Sie immer checken, wo sich in Ihrer Nähe die nächste DHL Packstation, die nächste Filiale oder auch ein Paketbox befindet.

DHL Sendungsverfolgung auch für Päckchen?

Offiziell bietet DHL keine Sendungsverfolgung für Päckchen an, weil Päckchen normalerweise nicht versichert sind. DHL hat jedoch die Möglichkeit mit Hilfe des Einlieferungsbeleges vermerkten Sendungsnummer den Weg den das Päckchens zurücklegt zu verfolgen. Dabei handelt es sich aber nicht um eine klassische DHL Sendungsverfolgung, da das Päckchen keine Sendungsnummer, sondern eine postinterne Nummer besitzt. Allerdings haben Sie nach Sechs Tagen das Recht einen Nachforschungsauftrag zu beantragen. Dieser funktioniert dann aber anders als eine DHL Sendungsverfolgung. Hierbei füllen Sie einfach einen Antrag aus und geben diesen in einer DHL Filiale ab.

DHL Paketshops

DHL besitzt Deutschlandweit mehr als 1000 Paketshops. Klicken Sie doch einfach hier und Sie können sich alle DHL Paketshops Deutschlandweit ansehen.

11 votes, average: 4,45 out of 511 votes, average: 4,45 out of 511 votes, average: 4,45 out of 511 votes, average: 4,45 out of 511 votes, average: 4,45 out of 5 (11 votes, average: 4,45 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...